Gandhi kämpft ohne Waffen

Gegen Ungerechtigkeit muss gekämpft werden. Aber nicht mit Gewalt.

Mohandas Gandhi erfährt in seinem Heimatland, dass Menschen unterschiedlich behandelt werden, nur weil sie in verschiedene Kasten hineingeboren werden. In Südafrika erlebt er, dass er wegen seiner dunklen Hautfarbe benachteiligt wird. Gandhi setzt sich gewaltlos zur Wehr.