Corona Schutzmaßnahmen im Kirchspiel Wilsdruffer Land

Liebe Kirchgemeindeglieder,
liebe an den Veranstaltungen des Kirchspiels Interessierte,

das Ev.-Luth. Kirchspiel Wilsdruffer Land folgt der dringenden Empfehlung des Landesbischofs und des Landeskirchenamtes. Aus diesem Grund wurde gestern der Gottesdienst in Grumbach und werden ab sofort alle Veranstaltungen des Kirchspiels Wilsdruffer Land bis auf Weiteres abgesagt.

Mancher hat sicherlich gestern zu Hause den Livestream-Gottesdienst mit Landesbischof Bilz in Kleinolbersdorf bei Chemnitz mit verfolgt und mit gefeiert. Seine Kanzelabkündigung ist als Videobotschaft über die Homepage der Sächsischen Landeskirche (www.evlks.de) abrufbar. Landesbischof Bilz betont, dass die Absage der Gottesdienste aus Verantwortung und Nächstenliebe erfolgt und nicht aus Übereifer oder Furcht. Je langsamer die Infektion des Corona-Virus voranschreitet, desto mehr Menschenleben werden gerettet. Die Landeskirche wird den nächsten Tagen Vorlagen für Hausandachten ins Netz stellen. Der Landesbischof ermutigt dazu, untereinander in Kontakt zu bleiben durch Anrufe, das Schreiben von Nachrichten und Besuche in der Nachbarschaft. Weiterhin ermutigt der Landesbischof zum Gebet.

Ich bitte Sie um Ruhe und Besonnenheit. Niemand wird in unserem Land verhungern. Aber die Einschränkung des Gewohnten, besonders der gewohnten Kontakte soll zu einer Verlangsamung der Virusübertragung beitragen und damit einer Überlastung unseres Gesundheitssystems entgegenwirken.

Bitte achten Sie auf die behördlichen Verfügungen und Empfehlungen sowie die Empfehlungen unserer Landeskirche.

Gott segne, begleite und behüte uns in dieser besonderen Situation. 

Ihr Pfarrer M. Weinhold
Pfarramtsleiter
16.03.2020